Phone: +49 3641 639130 |

News & Informationen zu den Angeboten von interculture.de

  • interculture.de     Jena - Hamburg - Berlin

    interculture.de

    Jena - Hamburg - Berlin

    Wir stehen für die Gestaltung nachhaltiger Beziehungen.
    Global und lokal.

Kalender

  • Nächster Start und je erster Präsenz-Workshop der Zertifikats-Kurse
    - "Interkulturelle Kompetenz" sowie
    - "Interkulturelle/r TrainerIn"
    : 16.3.2019

Interculture baut "Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung" auf

Initiativen zur Unterstützung interkultureller Öffnungsprozesse in der Verwaltung, in Unternehmen und öffentlichen sowie privaten Institutionen sind in Thüringen zahlreich vertreten und leisten gute Arbeit.

Um deren Leistungen besser sichtbar zu machen, Zuständigkeiten auf einen Blick transparent werden zu lassen und erfolgreiche Maßnahmen miteinander zu vernetzen, ist  das „Thüringer Zentrum für Interkulturelle Öffnung“ gegründet worden.

Das Zentrum wird organisiert von interculture.de und finanziert sich aus Projektmitteln des Thüringer Ministeriums für Migration, Justiz und Verbraucherschutz und des BAMF.
Wesentliche Ziele des bis Ende 2021 laufenden Projekts bestehen in der Koordination, Vermittlung, Beratung und Weiterentwicklung von Maßnahmen aus dem Bereich der Interkulturellen Öffnung in Thüringen. Eine enge Kooperation besteht mit dem Projekt "Weltoffen miteinander arbeiten" (WOM) des Bereichs Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena.


Anmeldungen zu den Hochschulzertifikatskursen des ersten Halbjahres 2019 sind ab sofort möglich

Die Zertifikatskurse Interkulturelle MediationInterkulturelle Kompetenz und Interkulturelles Training  beginnen im März 2019. Detaillierte Informationen über die Kurse einschließlich der Sonderkonditionen für Frühbucher s. IK Weiterbildung und Hochschulzertifikate. Zur besseren Orientierung in Bezug auf Kursinhalte und -abläufe bieten wir regelmäßig Webinare an.

Interculture e.V. - Winterakademie
Interculture e.V. - Winterakademie

Unsere Angebote im Rahmen der Wissenschaftlichen Weiterbildung der Universität Jena sind Ergebnis aktueller wissenschaftlicher Forschung. Sie werden kontinuierlich überarbeitet und dem wissenschaftlichen 'state of the art' angepasst.

Bereichsbezogene Forschungsschwerpunkte, Projekte: 

Forschungsschwerpunkte im Rahmen der Weiterentwicklung von Programmen zur Wissenschaftlichen Weiterbildung betreffen vor allem die Themenbereiche Interkulturelle Kompetenzforschung, digitales Lernen, Mediationsforschung, Methodik und Didaktik (virtuellen) interkulturellen Lernens, "New Work". Forschungsprojekte: Virtuelle Interkulturelle Projektbegleitung (BMBF; bis 2021); Entwicklung eines virtuellen interkulturellen Planspiels (Jenaer Akademie für Lehrentwicklung; bis 2019)

Bereichsbezogene Auszeichnungen:

Für die Leistungen im Bereich der Wissenschaftlichen Weiterbildung und des digitalen Lernens wurde Interculture in Zusammenarbeit mit dem Bereich Interkulturelle Wirtschaftskommunikation der Universität Jena u.a. mit dem Deutschen Bildungspreis des Arbeitgeberverbandes ausgezeichnet, mit dem Deutschen E-Learningpreis d-elina sowie mit dem Innovationspreis Weimar-Jena

Literatur:

Die in der Forschungsbibliographie aufgeführten Beiträge sind überwiegend verlinkt und stehen zum freien Download zur Verfügung. Sie dokumentieren, auf welchen Forschungsgrundlagen die Interculture-Angebote im Rahmen der Wissenschaftlichen Weiterbildung aufbauen:

Interculture.de auf einen Blick