Storytelling

„Geschichten helfen Kindern einzuschlafen und Erwachsenen aufzuwachen“
(Jorge Bucay)

Termin

04.09.2018  -  9:00 - 17:00 Uhr

Workshopleiter

Dr. Hanna Milling - Mediatorin und Coach 

Workshopbeschreibung

Geschichten berühren. Geschichten provozieren. Geschichten bewegen. Geschichten sind in Sprache gegossene Bilder. Sie erreichen gleichzeitig Herz und Verstand und können so auf ganz besondere Weise tiefe Erkenntnisse und wirkliche Haltungs- und Verhaltensänderungen einleiten.

Aus unterschiedlichen Perspektiven (psychologisch, neurobiologisch, kulturhistorisch…) werden wir beleuchten, wie eine geeignete Geschichte im richtigen Moment ihre Wirkung entfaltet und welche Funktionen sie in Konfliktmanagement und Mediation, Training und Coaching und insbesondere in interkulturellen Kontexten einnehmen kann. Anhand anschaulicher Praxisbeispiele werde ich die Einsatzmöglichkeiten des Storytelling verdeutlichen und das Wie, Wann und Was der Erzählkunst mit euch teilen. Mit einer großen Sammlung von Geschichten und Euren Anliegen werden wir das Erzählen und die Wirkung von geeigneten Geschichten erproben und erleben.

Zur Referentin

Dr. Hanna Milling lebt und arbeitet in Berlin und Chorin. Als Mediatorin und Coach begleitet sie Menschen bei der Lösung von Konflikten. Als Ausbilderin BM, Trainerin und Dozentin lehrt sie die Kunst der Konfliktlösung im In- und Ausland. Das Erzählen von Geschichten ist ihre Leidenschaft, die ihre Arbeit prägt und von deren Wirkkraft sie selbst immer wieder aufs Neue verblüfft ist. Sie ist Autorin des Buches „Storytelling. Konflikte lösen mit Herz und Verstand“ erschienen 2016 im Wolfgang Metzner Verlag.